StartAktuellesAnträgeDatenschutzerklärungAsylEhrenamtBürgerinfoIhre FDP TermineKontaktWahlenFinanzen
News FDP LV BayernNews des BundesverbandesUlm und Alb-DonauTagesschauSpiegel online 
 

Anträge

10. Oktober 2018
Bürgerräume im Vorfeld / Wiley Nord

weitere Anträge

 

Presse

Informieren Sie sich direkt über das Lokalgeschehen – wir haben Ihren direkten Draht zur Presse:

Medien

Und hier geht's zu den überregionalen Medien:

facebook  Facebook

Kontakt

21.10.2018

Guatemala: Migranten harren an Grenze zu Mexiko aus

Die Lage an der Grenze zwischen Guatemala und Mexiko bleibt angespannt. Zwar kehren einige Honduraner zurück in ihre Heimat. Andere setzen jedoch weiter auf Weiterreise in die USA. Von Anne-Katrin Mellmann.

weiterlesen

20.10.2018

Fall Khashoggi: Massive Zweifel an den Todesumständen

Während US-Präsident Trump die saudische Version zu den Umständen von Khashoggis Tod für glaubwürdig hält, gibt es international erhebliche Zweifel. Die Bundesregierung verurteilte die Tat scharf.

weiterlesen

20.10.2018

Streit über Mittelstreckenwaffen: USA steigen aus INF-Vertrag aus

US-Präsident Trump hat angekündigt, dass die USA aus dem Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (INF) aussteigen. Russland habe die 1987 geschlossene Vereinbarung verletzt, hieß es zur Begründung.

weiterlesen

20.10.2018

Ehemaliger niederländischer Regierungschef Wim Kok gestorben

Der frühere niederländische Ministerpräsident Wim Kok ist tot. Regierungschef Rutte erklärte, Kok sei von großer Bedeutung für das Land gewesen. Das Könighaus gedachte ihm in Dankbarbeit.

weiterlesen

20.10.2018

Maas sieht "keine Grundlage für Rüstungsexporte"

Außenminister Maas hat erklärt, er sehe nach dem Tod Khashoggis "keine Grundlage, auf der positive Entscheidungen für Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien zu treffen sind." Der Fall werde die G7-Staaten beschäftigen, sagte er im tagesthemen-Interview.

weiterlesen

20.10.2018

Bundesliga: Eggestein schießt Werder zum Sieg

Bremen hat sich durch einen Sieg beim FC Schalke in die absolute Spitzengruppe katapultiert. Entscheidender Mann war ein Werder-Jungspund: Maximillian Eggestein erzielte beide Treffer für die Gäste.

weiterlesen

20.10.2018

8. Spieltag: FC Bayern besiegt VfL Wolfsburg mit 3:1

Nach zuletzt vier Pflichtspielen ohne Sieg hat der FC Bayern München mit einem 3:1 gegen Wolfsburg wieder einen Erfolg gefeiert. Mann des Tages beim Sieg in Wolfsburg war Robert Lewandowski.

weiterlesen

20.10.2018

Demo in London: Eine halbe Million gegen den Brexit

Es war einer der größten Protestzüge in London seit Jahren: Mehr als eine halbe Million Menschen haben für ein zweites Brexit-Referendum demonstriert - mit der Option, den EU-Ausstieg ganz abzuwählen. Von Anne Demmer.

weiterlesen

20.10.2018

Großdemo in Taiwan: Ja zur Unabhängigkeit von China

In Taiwans Hauptstadt haben Zehntausende für die endgültige Unabhängigkeit von der Volksrepublik China demonstriert. Die Proteste bringen Taiwans Präsidentin in Bedrängnis - der offene Konflikt mit Peking wäre folgenschwer.

weiterlesen

20.10.2018

Status der CDU: Merkel warnt vor Ende als Volkspartei

CDU-Chefin Merkel hat von ihrer Partei gefordert, endlich mit der Diskussion über schlechte Wahlergebnisse und die Flüchtlingskrise aufzuhören. Diese "Nörgelei" bedrohe den Status der CDU als Volkspartei.

weiterlesen

20.10.2018

Demonstration in Frankfurt: Tausende gegen "Mietenwahnsinn"

Eine Woche vor der Landtagswahl in Hessen sind in Frankfurt mehrere tausend Menschen gegen die steigenden Mieten auf die Straße gegangen. Zu dem Bündnis hatten sich mehr als 30 einzelne Initiativen zusammengeschlossen.

weiterlesen

20.10.2018

Parlamentswahl in Afghanistan: Anschläge und Chaos

Mehr als 70.000 Sicherheitskräfte sollen bei der Parlamentswahl in Afghanistan für Sicherheit sorgen. Trotzdem wird der Urnengang wieder von Gewalt begleitet. Auch organisatorische Probleme sorgen für Chaos.

weiterlesen

20.10.2018

Landes-CDU-Chefin: Klöckner mit schlechtem Ergebnis wiedergewählt

Mit ihrem bislang schlechtesten Ergebnis - 80,8 Prozent - ist Julia Klöckner für weitere zwei Jahre als rheinland-pfälzische CDU-Landeschefin bestätigt worden. 2016 hatte sie noch 85,6 Prozent erhalten.

weiterlesen

20.10.2018

Mittelmeer-Rettung: "Sea-Watch 3" darf Malta verlassen

Drei Monate war das deutsche Rettungsschiff "Sea-Watch 3" auf Malta festgesetzt. Jetzt hat die Crew die Genehmigung erhalten, die Insel zu verlassen.

weiterlesen

20.10.2018

Bilder: Zwischen Demokratie und Gewalt

Es war absehbar, dass die Wahl in Afghanistan nicht gewaltfrei verlaufen würde. Dennoch ließen sich viele Menschen nicht davon abschrecken, ihre Stimme abzugeben.

weiterlesen

20.10.2018

Brexit-Proteste: Sie sind viele, laut und bunt

Videoaufnahmen zeigen es: In London protestieren eine halbe Million Menschen gegen den bevorstehenden Brexit. Einige nahmen weite Wege auf sich - wie von den mehr als 1000 Kilometer entfernten Orkney-Inseln vor Schottland.

weiterlesen

20.10.2018

Kommentar zu Khashoggi: "Das Unvorstellbare ist eingetreten"

Ist Saudi-Arabien so weit gesunken wie Hussein und Gaddafi, Oppositionelle einfach ermorden zu lassen? Offensichtlich ja, meint Reinhard Baumgarten: Die Ermordung Khashoggis sei eine unmissverständliche Botschaft an alle Kritiker.

weiterlesen

20.10.2018

Tod Khashoggis: "Die Indizien sprechen für kaltblütigen Mord"

18 Festnahmen und vier Entlassungen - damit will das saudische Königshaus vor allem von der Rolle des Kronprinzen im Fall Khashoggi ablenken, meint ARD-Korrespondent Daniel Hechler. Bin Salman will von nichts gewusst haben.

weiterlesen

20.10.2018

Saudis bestätigen Khashoggis Tod: "Bei Kampf ums Leben gekommen"

Nach zwei Wochen nun also doch das Bekenntnis aus Riad: Der Journalist Khashoggi ist im saudischen Konsulat in Istanbul zu Tode gekommen. Die saudischen Ermittler sprechen von einer Schlägerei. Von Björn Blaschke.

weiterlesen

20.10.2018

Getöteter Journalist: Wer war Jamal Khashoggi?

Der getötete Journalist Khashoggi galt als sachlicher Kritiker, nicht als radikaler Gegner des saudischen Königshauses. Doch seine Beziehungen waren ambivalent: Er stand Eliten, Islamisten und Demokraten nahe.

weiterlesen

20.10.2018

London: Großdemo für ein zweites Brexit-Referendum

Schon in etwa fünf Monaten will Großbritannien die EU verlassen. Doch "People's Vote" will das nicht hinnehmen. Mit einem großen Protestzug mitten durch London kämpft die Kampagne für ein zweites Brexit-Referendum. Von Anne Demmer.

weiterlesen

20.10.2018

Der Rabenmeister vom Londoner Tower

Nach einer Legende wird das britische Königreich untergehen, wenn die Raben aus dem Tower verschwunden sind. Damit das nicht geschieht, wacht Chris Skaif über die schwarzen Vögel ihrer Majestät. Von Julie Kurz.

weiterlesen

20.10.2018

Saudi-Arabien bestätigt Tod Khashoggis

Seit dem 2. Oktober fehlt von ihm jede Spur: Der Journalist Khashoggi war zuletzt im saudischen Konsulat in Istanbul gesehen worden. Nun hat Saudi-Arabien den Tod des Mannes eingeräumt. Es seien 18 Menschen festgenommen worden.

weiterlesen

20.10.2018

Italiens Kreditwürdigkeit: Nur noch knapp über Ramschniveau

Die erste Ratingagentur zieht Konsequenzen aus der Schuldenpolitik in Italien. Moody's stufte die Kreditwürdigkeit des Landes herab. Für Italien könnte es nun schwieriger werden, sich Geld zu besorgen.

weiterlesen

20.10.2018

Fall Khashoggi: "Ursprüngliche Version war nicht haltbar"

Das saudi-arabische Königshaus hat im Fall Khashoggi nur das Offensichtliche eingestanden, ist ARD-Korrespondent Daniel Hechler überzeugt. Offenbar gehe es darum, Kronprinz Mohammed bin Salman zu schützen.

weiterlesen

20.10.2018

Fall Franco A.: Was ist daraus geworden?

Der Fall Franco A. erschütterte 2017 die Bundeswehr. Eine Debatte über Rechtsextremismus in der Bundeswehr brach los, Gegenmaßnahmen wurden angekündigt. Geworden ist daraus wenig. Von Christoph Prössl.

weiterlesen

20.10.2018

Merkur-Sonde "BepiColombo" erfolgreich gestartet

Erleichterung bei der ESA: Die Sonde "BepiColombo" schickte ein erstes Signal an das Kontrollzentrum in Darmstadt. Eine rund siebenjährige Reise zum Merkur hat begonnen.

weiterlesen

20.10.2018

Parlamentswahl in Afghanistan: 50.000 Polizisten und Angst vor Anschlägen

Neun Millionen Afghanen sind heute zur Parlamentswahl aufgerufen. Vor allem junge Leute wollen ihre Stimme abgeben - doch die Angst vor Anschlägen ist allgegenwärtig. Von Bernd Musch-Borowska.

weiterlesen

20.10.2018

Riace, Flüchtlinge und ein suspendierter Bürgermeister

Der Hausarrest gegen ihn wurde aufgehoben, aber "sein" Dorf darf Domenico Lucano nicht mehr betreten. Der migrantenfreundliche Bürgermeister wurde suspendiert. Was wird nun aus Riace? Von Jan-Christoph Kitzler.

weiterlesen

20.10.2018

"They shall not grow old" - der Krieg war nicht schwarz-weiß

Es ist eine faszinierende Transformation: Regisseur Peter Jackson hat Filmaufnahmen aus dem 1. Weltkrieg koloriert, digital aufbereitet und vertont - und plötzlich wirken die Bilder lebendig. Von Julie Kurz.

weiterlesen

20.10.2018

Mazedoniens Parlament stimmt für Umbenennung des Landes

Mazedonien hat eine wichtige Hürde zur Umbenennung des Landes genommen. Zwei Drittel der Parlamentsabgeordneten befürworteten den Schritt, der einen jahrzehntelangen Streit mit Griechenland beenden soll.

weiterlesen

19.10.2018

Hans zum Nachfolger von Kramp-Karrenbauer gewählt

Saarlands Ministerpräsident Hans ist neuer CDU-Landesvorsitzender. Die Delegierten wählten ihn mit 95,5 Prozent der Stimmen zum Nachfolger von Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer.

weiterlesen

19.10.2018

Bundesliga: Berauschende Eintracht zerlegt Fortuna Düsseldorf

Eintracht Frankfurt hat sich mit einem 7:1-Sieg über Fortuna Düsseldorf in die Verfolgergruppe der Fußball-Bundesliga geschoben und den Aufsteiger ans Tabellenende gestoßen. Der Serbe Jovic schoss dabei fünf Tore.

weiterlesen

19.10.2018

Russin wegen Wahleinmischung in den USA angeklagt

Die US-Justiz hat Strafantrag gegen eine russische Staatsbürgerin gestellt: Sie soll an Manipulationsversuchen vor den bevorstehenden Midterm-Wahlen mitgewirkt haben. Die Sicherheitsbehörden haben nicht nur Russland im Verdacht.

weiterlesen

19.10.2018

Migranten überwinden Grenzzaun zwischen Mexiko und Guatemala

Eine große Gruppe von Migranten aus Honduras hat die Grenze zwischen Guatemala und Mexiko durchbrochen. Die Menschen überwanden eine Grenzabsperrung und gelangten auf mexikanisches Territorium. Ihr Ziel sind die USA.

weiterlesen

19.10.2018

EuGH-Anordnung gegen Polen: Die EU zeigt Biss

Der Europäische Gerichtshof mischt sich in die polnische Innenpolitik ein - und will damit vor allem eines signalisieren: Die EU ist nur dann etwas wert, wenn sie auch mal ungemütlich wird, meint Gigi Deppe.

weiterlesen

19.10.2018

Indien: Zug rast durch Menschenmenge bei Hindu-Fest

Während eines religiösen Festes in Indien ist ein Zug durch eine Menschenmenge gerast, die auf den Schienen stand und ein Feuerwerk verfolgte. Mindestens 60 Menschen kamen ums Leben. Von Bernd Musch-Borowska.

weiterlesen

19.10.2018

EuGH: Zwangspensionierungen in Polen gestoppt - und nun?

Die Zwangspensionierung von Richtern in Polen hat der EuGH per Anordnung gestoppt. Doch wird das Land, das in Souveränitätsfragen sensibel reagiert, sie überhaupt befolgen? Die Regierung hält sich bedeckt. Von Jan Pallokat.

weiterlesen

19.10.2018

Kohleausstieg: Ost-Länderchefs fordern Geld, Zeit und Jobs

Monatelang wird schon über den Kohleausstieg verhandelt, bald soll der Plan stehen. Die ostdeutschen Kohleländer aber warnen: Ohne langfristige Milliardenhilfen werde es nichts mit einem Kompromiss. Von Angela Ulrich.

weiterlesen

19.10.2018

Brexit-Verhandlungen: Irland-Frage droht Deal zu verhindern

Seit Monaten kommen die Brexit-Verhandlungen kaum voran. Auch diese Woche gab es keine Annäherung. Knackpunkt bleibt die irische Grenzfrage. Die größte Befürchtung: ein Wiederaufflammen des blutigen Nordirland-Konflikts.

weiterlesen