Nachwuchs für das Neu-Ulmer Rathaus

02. Juni 2011

Haben wir mittelfristig genug gute Fachkräfte ?
Der "Deutsche Städtetag" sieht im Rahmen der Demographie Probleme...

FDP-Neu-Ulm Fraktion
im Stadtrat Neu-Ulm
Dr. med. Alfred Schömig ,
89231 Neu-Ulm,Arthur Benzstr. 9
Tel: 0731 81647/Fax. -140380
E.mail:Alfred.Schoemig@t-online.de                   
 
 
 
 
 
 
Betrifft: Personalentwicklung in den kommenden Jahren
               Stellungnahme zu den Mitteilungen des Deutschen Städtetages.
 
Herrn Oberbürgermeister                                                                     Neu-Ulm,2.6.11
Gerold Noerenberg.
Rathaus Neu-Ulm                         
 
 
sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
 
 
im Namen meiner Fraktion stelle ich folgenden Antrag:
 
Antrag:
Die Verwaltung stellt dar, ob sie die Befürchtung des „Deutschen Städtetages“ bzgl. eines zu erwartenden Personalmangels in kurz-mittelfristiger Zukunft teilt und welche Lösungsansätze,
z.B. Ausbau der Ausbildung vor Ort,  sie für die Bewältigung des zu erwartenden Personalmangels sieht.
 
 
Begründung:
Sollte die Aussage des Deutschen Städtetages zutreffen, werden wir bald einen Mangel au
guten Fachkräften im Amt haben. Wir sollten dafür mit Lösungsansätzen „gewappnet“ sein.
 
 
 
Mit freundlichen Grüssen
 
 
Alfred Schömig                                   Georg Osswald                           Günter Gillich     
per Fax 2.6.11 mit PDF Anhang aus „Deutschem Städtetag“

zurück

Unterstützen Sie uns!

Investieren Sie in die Freiheit — mit Ihrer Spende für die FDP Neu-Ulm.

Neben der Stimme am Wahltag und der Mitgliedschaft ist die Spende die dritte wesentliche Säule für die Unterstützung einer Partei durch die Bürger.

Spenden sind ein wichtiger und sehr persönlicher Beitrag des einzelnen Bürgers für die Politik seiner Wahl und Ausdruck persönlicher Willensbekundung. 

mehr zum Thema Spenden

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden