StartAktuellesAnträgeDatenschutzerklärungAsylEhrenamtBürgerinfoIhre FDP TermineKontaktWahlenFinanzen
 

Presse

Informieren Sie sich direkt über das Lokalgeschehen – wir haben Ihren direkten Draht zur Presse:

Neu-Ulmer Zeitung

Süd-West-Presse Ulm

Termine

01. Mai - 30. September 2019, 11:49 - 11:50 Uhr
Neu-Ulm... Open .. viele Konzerte...

weitere Termine

Kontakt

Dringende Sanitärarbeiten in der Grundschule Reutti

21. November 2016

Wir halten die Sanierung der Sanitäranlagen der Grundschule Reutti für dringlich!
Lesen SIE bitte unseren Antrag!

Herrn Oberbürgermeister                                                           Neu-Ulm, den 20.11.16

Gerold Noerenberg
Rathaus Neu-Ulm

Betrifft: Sanitäranlagen der Grundschule Reutti

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

im Namen meiner Fraktion stelle ich folgenden Antrag:

Antrag:
Die Kosten für die Teilsanierung der sanitären Anlagen in der Grundschule Reutti in Höhe von geschätzt 92ooo €, geplant in 2018 werden in deon VMHH 2017 eingestellt.
Die Verwaltung bemüht sich, diese Massnahme noch in 2017 durchzuführen.

Begründung:
Bei einer Begehung der Schule vor über einem Jahr wurde uns von den Lehrerinnen und den Elternvertretern gezeigt, dass die sanitären Anlagen, hier v.a. die Spülung der Kindertoiletten, dringlich zu sanieren sind. Ebenfalls sind, so wurde uns von anderer Seite  mitgeteilt,  die Waschbecken, hier v.a. die Armaturen,  teilweise schwer für die Kinder erreichbar.
Wir denken, dass dies eine Massnahme ist, die umgehend nach Planung durchgeführt werden muss.
Gegenüber diesen Massnahmen müssen Verschönerungen der Innenstadt, z.B. der Fussweg am Schwal, zurückstehen.

mit freundlichen Grüssen

Alf Schömig für die gesamte Fraktion


zurück