StartAktuellesAnträgeDatenschutzerklärungAsylEhrenamtBürgerinfoIhre FDP TermineKontaktWahlenFinanzen
Programm 2014-18BürgerbeteiligungFamilien/Kinderstädtische FinanzenBürgerstiftungProgramm 2008-2014 

Grundschule Burlafingen... wir unterstützen die Schulleitung und wollen ein

09. Dezember 2018

... modernes pädagogisches Konzept für die neue Schule!
Lesen SIE bitte dazu unseren Antrag!

FDP-Neu-Ulm Fraktion

im Stadtrat Neu-Ulm

Christa Wanke             

Schillerstraße 35          

89231 Neu-Ulm           

 

 

 

Herrn                                                                                     Neu-Ulm,  3.12.2018

Oberbürgermeister Noerenberg

Rathaus Neu-Ulm

 

 

Pädagogisches Lernkonzept an der neuen Grundschule Burlafingen

 

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

 

die Grundschule Burlfingen  erhält die Möglichkeit, bis zum Februar ein passgenaues pädagogisches Konzept für die neu zu bauende Grundschule zu erarbeiten.

Dies vor dem Hintergrund, dass immer mehr Kinder den ganzen Tag in der Schule verbringen, weil die Zahl der berufstätigen Mütter steigt, und dies nicht nur im Teilzeitbereich.

 

Neue pädagogische Lernkonzepte und damit einhergehend neue Raumkonzepte halten Einzug in Schulen, ein soziales Lernumfeld, Räume für Unterricht, Hausaufgaben, Differenzierung, Inklusion und Kooperation, aber auch Raum zum Spielen, Toben und Chillen sind erforderlich. Die sog. herkömmlichen Flurschulen sind nicht optimal in der Anforderung an kurze Wege, ein effektives Lehrmanagement und Kommunikation.

 

Namens der FDP Fraktion beantrage ich,

  • das Lehrerkollegium der GS Burlafingen bei der Ausarbeitung des pädagogischen Konzeptes durch die VW, das staatliche Schulamt, Fachplanungsbüros und ggf. weitere Fachleute zu beraten und zu unterstützen und neu erbaute Schulen mit verschiedenen pädagogischen Konzepten zu besuchen,
  • die Elternvertretung zu informieren und zu hören
  • und im Stadtrat das Konzept vorzustellen.

 

Begründung:

Ein pädagogische Konzept ist im Lebensraum Schule entsprechend dem Wandel der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen von erheblicher Bedeutung. Dabei betonen wir, dass wir als Fraktion der Schule kein Konzept überstülpen wollen, sondern wünschen, dass sie Fachwissen und Unterstützung durch Fachleute erhält.

 

Mit freundlichen Grüßen


zurück