StartAktuellesAnträgeAsylEhrenamtBürgerinfoIhre FDP TermineKontaktWahlenFinanzen
Bundestagswahl 2017 

Stadtrat
Vorlagen / Infos / Termine
 

Presse

Informieren Sie sich direkt über das Lokalgeschehen – wir haben Ihren direkten Draht zur Presse:

Neu-Ulmer Zeitung

Süd-West-Presse Ulm

Medien

Und hier geht's zu den überregionalen Medien:

Tagesschau und Spiegel-online

Die FDP Fraktion ist für das
Ehrenamt:
Wenn Sie sich einbringen wollen, wenden Sie sich bitte an das Familienzentrum.
Klicken Sie bitte hier

facebook  Facebook

Kontakt

Zu Weihnachten ins MUSICAL... der Musikschule NU

06. Dezember 2017

Tun SIE sich etwas GUTES:..  gehen und hören und ....
Lesen SIE dazu bitte die NUZ:.

Neu-Ulm bekommt „Das große Lampenfieber“
Jubiläum Die Musikschule feiert im Edwin-Scharff-Haus mit einem eigens komponierten Musical

Ulm „Das große Lampenfieber“ ist der Titel eines Musicals, das am Freitag, 15. Dezember, um 19 Uhr im Edwin-Scharff-Haus Premiere feiert. Das Stück entstand anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Musikschule Neu-Ulm als Bühnenprojekt mit 20 Solisten, einer Chorauswahl, Orchester und Band. Geschrieben wurde es von Jens Blockwitz, selbst Lehrer für Pop-Gesang, und Markus Munzer-Dorn

Im Zentrum der Handlung steht die Band „Die schrägen Nervensägen“, die ein Casting zum Musicalprojekt der Musikschule aufmischt. Andererseits versuchen Talentscouts einige Casting-Teilnehmer abzuwerben. „Master Ego“ verspricht Ruhm, Karriere und Reichtum. In Dialogszenen und Songs soll die Magie der Musik als tragendes Element hautnah miterlebbar sein, sagen die Organisatoren.

Nach der Premiere gibt es am Samstag, 16. Dezember, 19 Uhr, und Sonntag, 17. Dezember, 16 Uhr, weitere öffentliche Vorstellungen. Speziell an Schulklassen richtet sich die Aufführung am Montag, 18. Dezember, 11 Uhr. Spielort ist immer das Edwin-Scharff-Haus. (az)

Vorverkauf Karten gibt es in der Musikschule Neu-Ulm und im Bürgerbüro am Petrusplatz. Reservierung und Anmeldung unter Telefon 0731/70 50 24 02, Fax 0731/70 50 24 99 oder per E-Mail an musikschule@neu-ulm.de.


zurück