StartAktuellesAnträgeDatenschutzerklärungAsylEhrenamtBürgerinfoIhre FDP TermineKontaktWahlenFinanzen
 

News

weitere Meldungen

Presse

Informieren Sie sich direkt über das Lokalgeschehen – wir haben Ihren direkten Draht zur Presse:

Neu-Ulmer Zeitung

Süd-West-Presse Ulm

Kontakt

Glacis Galerie - ist sie ausreichend erreichbar?

20. Januar 2017

Lesen SIE bitte unseren Antrag an die Stadtverwaltung:

FDP-Neu-Ulm Fraktion

im Stadtrat Neu-Ulm

Dr. med. Alfred Schömig ,

89231 Neu-Ulm,Arthur Benzstr. 9

Tel: 0731 81647/Fax. -140380

E.mail:Alfred.Schoemig@t-online.de                   

 

 

 

 

Herrn Oberbürgermeister                                                                          Neu-Ulm, 18.1.17
Gerold Noerenberg
Rathaus

Betrifft: Verkehrsführung Glacis Galerie

Im Namen der FDP stelle ich folgenden Antrag:

Antrag:

1) Die Verwaltung stellt die Vorschläge der Geschäftsführung des Media Markts bzgl. der Verkehrsführung und der Verkehrsleitung (Schilder) zum Center vor.
Diese Vorschläge wurden von Herr Behrens (Geschäftsführer Media Markt) in Absprache mit der Centerführung der Verwaltung vorgestellt . Sie sind, soweit uns bekannt, nur zu einem kleinem Teil in Umsetzung! (3 Schilder genehmigt, Ausführung soll erfolgen).
Wir beantragen dazu auch Vertreter des Glacis Centers, z.B. Herrn Behrens (Geschäftsführer des Media Markts)  und Herrn Mayer (Centermanager) einzuladen mit Rederecht auf Fragen .. des Rates.

2) Das Center sagt, dass die meisten Autofahrer über den Allgäuer Ring anfahren, da der Zugang zum Center von Osten (Reuttier Straße) her, aufgrund der „ vorgegebenen Wegführung “ nicht ausreichend angenommen wird. Es stellt sich die Frage , ob eine Ermöglichung des Linksabbiegens in die Bahnhofstrasse für PKWs, welche von Süden auf der Reuttier Straße kommen, möglich ist.
Wir denken, dass diese Frage, auch aufgrund eines Antrags der CSU, zur Zeit gleichzeitig mit der Frage der Erschliessung des Grundstücks zwischen Reuttier Straße, Bahntrog und Bahnhofstraße mit Hilfe eines Gutachtens bearbeitet wird und fragen, wann die Vorstellung der Ergebnisse im Rat zu erwarten ist. 

3) Herr Mayer (Centermanager) meinte auf unsere Nachfrage, dass nach kleineren Massnahmen (z.B. ein neuer Kassenautomat) BürgerInnen  z.B. ab 21. Uhr bis 7 Uhr am Morgen gegen Gebühr das Parkdeck nutzen können. (Ein behindertengerechter Zugang ist aber nur mit grossen Aufwand möglich! Hierfür stehen seitens Betreiber keine Mittel zur Verfügung)

Wir denken, das wäre zumindest eine weitere Unterstützung der Parkplatzsuchenden und beantragen die Prüfung dieser Möglichkeit.
 

Begründung:
Das Glacis Center stellt einen wichtigen Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber in unserer Stadt dar. Wir bitten um Prüfung und Darstellung im Rat, ob und wie man die Erreichbarkeit und die Beschilderung im Einklang mit den städtischen Interessen verbessern kann.

Mit besten Grüssen              Alf Schömig für die Fraktion      


zurück